Tango Tanz

Geschichte der Salsa

Wer unter Salsa eine scharfe Soße versteht liegt damit gar nicht so falsch. Salsa ist eine wilde Mischung aus altertümlichen Tanzstilen die die Kolonisten nach Südamerika brachten. Kreolische Tänze aus Afrika, moderne europäische Elemente und musikalischen Einflüsse des Marimba Spiels, afroamerikanische Rhythmen und spanisches Gitarrenspiel erleben hier eine feurige Mischung. Die enge Verbindung zur lateinamerikanischen Kultur überwiegt und dies zeigt sich in der Fröhlichkeit und Sinnlichkeit die sich aus der "criolización" der Tänze aus Afrika und Europa ergab.

Die erotische Ausstrahlung der Salsa entsteht nicht unmittelbar durch engen Körperkontakt. Salsa war und ist aber ein Weg um die beiden Geschlechter zu verbinden. Es ist ein fröhlicher lateinamerikanischer Tanzstil, der auch romantische Elemente enthält. Der Tanz kann von Paaren oder von Gruppen getanzt werden (Rueda).

Kurse und Partys

<<  <  September 2021  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unter Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen.
OK